Sign in

Leitung unserer Finanzverwaltung (m/w/d)

Fachkraft Vollzeit
  • Fachkraft
  • Vollzeit
  • Flieden

Gemeinde Flieden

Wir suchen für unsere Kämmerei zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Leitung unserer Finanzverwaltung (m/w/d)

 – unbefristet in Vollzeit –

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist die Stelle der Leitung unserer Finanzverwaltung neu zu vergeben. Wir suchen dafür eine engagierte und motivierte Persönlichkeit, die mit Fachwissen und innovativen Ideen die Zukunft der Gemeinde Flieden mitgestaltet.

Wir haben einen interessanten, abwechslungsreichen und freundlichen Arbeitsplatz mit hoher Eigenverantwortung in einem konstruktiven und engagierten Team zu vergeben und bieten eine unbefristete Vollzeitstelle sowie eine leistungsgerechte Bezahlung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD-VKA) oder die Besoldung nach dem Hessisches Besoldungsgesetz. Das Aufgabengebiet ist interessant und vielseitig. Die Leitung der Finanzabteilung ist darüber hinaus mit einer hohen Verantwortung verbunden, die eine entsprechende fachliche und persönliche Qualifikation voraussetzt.

Was diese Aufgabe für Sie besonders reizvoll macht:

  • personelle und fachliche Leitung des Fachbereiches Finanzen
  • Doppisches Haushaltswesen (Aufstellung, Ausführung und Überwachung des Haushalts- und Finanzplans, sowie der Erstellung der Jahresrechnung)
  • unmittelbare Zusammenarbeit mit der Verwaltungsleitung
  • Finanzcontrolling und Budgetüberwachung
  • Erstellung von Steuererklärungen
  • Bearbeitung kommunaler Statistiken
  • Angelegenheiten der Kreditwirtschaft und Schuldenverwaltung
  • Bearbeitung von Widersprüchen und schwierigen rechtlichen Grundsatzfragen
  • Betreuung der Kalkulation von Beiträgen und Gebühren für öffentliche Einrichtungen
  • Bearbeitung der Grundsteuerreform
  • Umsetzung des § 2b Umsatzsteuergesetz (UstG)
  • Erstellung von Sitzungsvorlagen und Teilnahme an Sitzungen kommunaler Gremien

 

Wir erwarten von Ihnen eine abgeschlossene Ausbildung zum

  • Verwaltungsfachwirt, Verwaltungsbetriebswirt

oder

  • Diplom-Verwaltungswirt im nichttechnischen Verwaltungsdienst

oder

  • Bachelor of Arts Public Management

oder

  • Abschluss eines Studienganges mit verwaltungsrechtlichem Schwerpunkt

oder

  • Abschluss eines Studienganges bei einer Finanzbehörde als Diplom-Finanzwirt, Public Administration oder Steuerlehre

Sie haben optimaler Weise mehrjährige Berufserfahrung in der kommunalen Finanzverwaltung. Wenn Sie Entscheidungsbereitschaft und Durchsetzungsvermögen besitzen, runden fundierte Kenntnisse im doppischen Haushalts- und Kassenrecht sowie ein überdurchschnittlich gutes Zahlenverständnis Ihr Profil zusätzlich ab. Analytisches und wirtschaftliches Denken sind dabei ebenso Ihre Stärken wie Führungs- und Sozialkompetenz, Teamfähigkeit und serviceorientiertes Handeln gegenüber Bürgerinnen und Bürgern.

Wir bieten Ihnen:

  • eine unbefristete Vollzeitbeschäftigung im öffentlichen Dienst,
  • vielseitige und anspruchsvolle Aufgaben,
  • gleitende Arbeitszeiten und gute Fortbildungsmöglichkeiten,
  • eine Vergütung nach dem Tarifvertrag Öffentlicher Dienst (TVöD) je nach Qualifikation bzw. Besoldung nach dem Hessisches Besoldungsgesetz. Die Übernahme in das Beamtenverhältnis bei Vorliegen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen und entsprechender Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung ist unter bestimmten Voraussetzungen möglich,
  • Eine leistungsorientierte Bezahlung,
  • Eine Zusatzversorgung des öffentlichen Dienstes,
  • Die Möglichkeit einer zusätzlichen Altersvorsorge (Entgeltumwandlung),
  • Ein betriebliches Gesundheitsmanagement,
  • ein offenes, vertrauensvolles und kollegiales Betriebsklima,
  • die Möglichkeit des Dienstrad-Leasings.

Gesucht wird eine engagierte und kreative Führungspersönlichkeit, die mit Fachwissen und innovativen Ideen die Zukunft der Gemeinde Flieden mitgestaltet.

Die Bereitschaft, auch in den Abendstunden tätig zu sein und an Gremiensitzungen teilzunehmen, wird vorausgesetzt.

Ehrenamtliches Engagement wird in Flieden gefördert. Soweit Sie ehrenamtlich tätig sind, geben Sie dies gerne in den Bewerbungsunterlagen an. Im Ehrenamt erworbene Erfahrungen und Fähigkeiten können im Rahmen von Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung positiv berücksichtigt werden. Auch wenn Sie sich bei der Feuerwehr engagieren, bitten wir um Angabe.

Das Hessische Gleichstellungsgesetz findet in vollem Umfang Anwendung. Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung und Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Wir freuen uns über Bewerbungen von Interessenten (m/w/d) mit Migrationshintergrund.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Ihrem frühestmöglichen Eintrittstermin, die Sie bitte bis 31. Juli 2024 vorzugsweise per E-Mail an

rebekka.schenk@grossenlueder.de

oder an die

Interkommunale Personalservicestelle

der Gemeinden Bad Salzschlirf, Flieden,

Großenlüder und Hosenfeld

z.Hd. Frau Schenk

St.-Georg-Straße 2, 36137 Großenlüder

senden.

Wir bitten um Ihre Bewerbung (vorrangig per E-Mail in einer Datei) mit Zeugniskopien ohne Bewerbungsmappe. Die Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens nicht zurückgegeben und unter Wahrung des Datenschutzes vernichtet. Kostenübernahme von Auslagen für Fahrtkosten etc. wird nicht übernommen. Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter der Telefonnummer (0 66 48) 95 00-55 gerne zur Verfügung.

Um sich für diesen Job zu bewerben, sende deine Unterlagen per E-Mail an rebekka.schenk@grossenlueder.de

Teilen auf
Drucken