Sign in

PRAKTIKANTEN (M/W/D)

Die Stadtverwaltung Fulda zählt mit über 1.400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu den größten Arbeitgebern der Region und bietet als serviceorientierter Dienstleister vielfältige berufliche Chancen. Aktuell ist zur Verstärkung unseres Teams folgende Stelle zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen:

Als einer der größten Arbeitgeber der Region sind wir mehr als eine öffentliche
Behörde, wir sind eine starke Gemeinschaft und stehen für Vielfalt, Weltoffenheit und

Heimatliebe. Wir bieten eine Vielzahl an Ausbildungsberufen, dualen
Studiengängen und Einsatzmöglichkeiten in unserer Verwaltung.

Die Stadt Fulda bietet für das Wintersemester 2024/2025 einen Praktikumsplatz für

PRAKTIKANTEN (M/W/D)
IM RAHMEN DES PRAXISINTEGRIERTEN SEMESTERS IM STUDIENGANG SOZIALRECHT

an. Unser Amt für Jugend, Familie und Senioren ist die zentrale Einrichtung für soziale Leistungen und Angebote innerhalb der Stadtverwaltung. In der Stabstelle Qualitätsmanagement sind u.a. die Bereiche Einrichtungsaufsicht, Fach- und Finanzcontrolling sowie der Verfahrenslotse angesiedelt.

 

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:

  • Unterstützung und Begleitung von jungen Menschen und ihren Erziehungs- bzw. Personensorgeberechtigten bei der Antragstellung, Verfolgung und Wahrnehmung von Eingliederungshilfeleistungen gem. § 10b I SGB VIII (sozialrechtliche Beratung)
  • Unter Anleitung sind Recherchearbeiten mithilfe einschlägiger Datenbanken und Literatur durchzuführen sowie gutachterliche Stellungnahmen und Schriftstücke zu realen Fällen des Verfahrenslotsen zu entwerfen
  • Mitwirkung bei der Einrichtungsaufsicht für (teil-)stationäre und Kindertageseinrichtungen – Unterstützung bei der Prüfung der Voraussetzungen und der Erteilung, Änderung und Wi-derruf der Betriebserlaubnis
  • Beteiligung am Vereinbarungsmanagement zu Leistungen im Bereich §§ 27 ff. SGB VIII

Was wir erwarten:

  • Wertschätzung und Respekt gegenüber allen hilfesuchenden Menschen
  • Interesse und Neugier an einer ganzheitlichen und interdisziplinären Arbeit

Was wir bieten:

  • Raum, um eigene Sichtweisen und Fähigkeiten mit einzubringen
  • qualifizierte Einarbeitung und Anleitung während des Praktikums
  • Mitarbeit in einem aufgeschlossenen und motivierten Team
  • eine Vergütung von 2.400,00 € für das gesamte Praxissemester

Wichtige Informationen:

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung vorrangig
berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit interkultureller Kompetenz und/oder
weiteren Sprachkenntnissen sind besonders erwünscht.

Interessiert?

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung. Bitte bewerben Sie sich möglichst über unser Online-Bewerbungsverfahren.

Die gespeicherten Daten werden nach Abschluss des Verfahrens unter Wahrung des Datenschutzes vernichtet.